eyes_030-photo-Thomas-Hümmler
Augenblick №030, München, 2014
(c)2015 Thomas Hümmler – München · Grafing

In diesem Klima zunehmender Gesetzlosigkeit floriert das Geschäft der Schlepper, da tausende verzweifelte Menschen den gefährlichen Fluchtweg über das Mittelmeer wählen. Seit Beginn des Jahres sind etwa 88.000 Menschen per Boot nach Italien geflohen – 11.000 allein in den letzten zwei Wochen. Es wird davon ausgegangen, dass 77.000 dieser Menschen von Libyen aufgebrochen sind. Das sind mehr als doppelt soviele Überfahrten wie im letzten Jahr, als 43.000 Menschen in Italien ankamen, die Hälfte von Libyen aus.

UN Refugee Agency, 5.8.2014

Warum „Nur einen Augenblick“?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.