Eyes_002-photo-Thomas-Hümmler
Augenblick №002, München, 2014
(c)2015 Thomas Hümmler – München · Grafing

»Die Anliegen und die Motive der Jugendlichen, ihr Land zu verlassen, sind sehr unterschiedlich. Sie fliehen vor Vertreibungen und politischer Verfolgung oder wegen persönlich erlittenen Misshandlungen und der Bedrohung der Familie. Sie sind oft auch auf der Suche nach einer Zukunftsperspektive, der Aussicht auf Bildung und einem Leben ohne existenzielle Bedrohungen.«

Bundesfachverband Unbegleitete Minderjährige Flüchtlinge, März 2013:  „Kinder zweiter Klasse. Bericht zur Lebenssituation junger Flüchtlinge in Deutschland an die Vereinten Nationen“

Warum „Nur einen Augenblick“?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.